Transformations-Therapie nach Robert Betz®

Der Transformationsprozess geht Hand in Hand mit der Entwicklung zu einem Menschen, der glücklich, erfüllt und erfolgreich seinen Weg als bewusster Schöpfer seines Lebens geht, in der Liebe zu sich selbst, zu seinen Mitmenschen und zum Leben.

 

Doch... was macht es uns oft so schwer, ein erfülltes und glückliches Leben zu führen?

 

Wiederkehrende schwierige Situationen im Alltag, z.B. in Schule und Beruf oder problematische Beziehungen zu unseren Mitmenschen (z.B. (Schwieger-)Eltern, Partner, Kinder, Geschwister, Vorgesetzte, Kollegen, Freunde) haben ihre Ursache oft in der Kindheit und der Beziehung zu unseren Eltern bzw. Bezugspersonen.

 

Ebenso wie wiederkehrende starke Emotionen wie Wutausbrüche, Angstzustände, Panikattacken und Depression etc. .

 

All diese unangenehmen Gefühle haben wir gelernt, zu übergehen und wegzudrücken. Doch leider gelingt das nie auf Dauer.

 

Und so hetzen wir von Termin zu Termin, laufen unbewusst vor uns selbst davon, um nur nicht bei uns selbst und unseren Gefühlen anzukommen. Wir reagieren über in meist unpassenden Situationen in Form von Wutanfällen und starken Ängsten bis hin zu Panikattacken. Kritik anderer Menschen treibt uns plötzlich in Versagensängste und Depression. Wir empfinden tiefe Traurigkeit und Sinnlosigkeit, weil wir unseren eigenen Weg nicht finden und uns kraftlos und leer fühlen.

Und schließlich... werden wir krank.

 

Die Ursachen für alle unsere Probleme suchen wir meist im Außen, obwohl die Lösung doch einzig und allein in uns liegt.
 

Durch die Transformations-Therapie nach Robert Betz können wir wieder eine Verbindung herstellen zu all den unbewußten und verdrängten Gefühlen in uns. Dadurch kann das Leben wieder in Fluß kommen und der Mensch in seine Kraft.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kraft-Freude-Leben